Babylogik

Heute wieder ein schlimmer Fall von Babylogik. Anbei die aktuell gültigen Regeln:

Regel 1: Nur weil du mal eine Nacht nur fünfmal stillen musstest, und daher so richtig fit warst, heißt das natürlich nicht, dass die Folgenächte wieder so werden.

Regel 2: Wenn die Große Schnupfen hat, dauert es keine 2 Tage und die Kleine hat ihn auch.

Regel 3: Wenn das Baby den ersten Teil der Nacht mit herumwälzen, andauernd weinen oder jammern, an die Mama klammern, pupsen und röcheln wegen verrotzter Nase verbracht hat und Mama sich um 3:19 verzweifelt für den Einsatz des Staubsaugers zum Nase aussaugen, Zahnungscreme, Nasentropfen und Schmerzzäpfchen entschieden hat, wohlwissend, dass das Baby sich wehren und übelst schreien und dann wach sein wird, das Baby dann zusätzlich zweimal gewickelt werden muss, weil das Schmerzzäpfchen nur die Verdauung anregt, die Nase trotzdem zu ist und Mama letztendlich im Sitzen mit Baby auf der Brust um halb fünf einschläft – dann ist es die logische Folge, dass das Baby am Morgen eine Stunde früher wach sein wird!

Ein Hoch auf unsere neue Kaffeemaschine!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.