Pfannkuchen

Meine Kinder, 2 und 7, haben gemeinsam Pfannkuchen gemacht. Echte. Als Überraschung. Heimlich. Also den Teig, denn an den Herd gehen sie natürlich nicht alleine.
Nur Eltern verste

hen die ambivalenten Gefühle, die diese Überraschung auslöst.


Ich muss aber ergänzen: Die Pfannkuchen (die mein Mann dann gebacken hat) waren etwas mehllastig, aber essbar. Die Große hatte das Rezept aus der Sendung mit der Maus und hat sogar heimlich die korrekte Menge Mehl abgemessen. Sie haben das alleine gemacht und alle nötigen Zutaten und Gerätschaften gefunden. Ich bin ganz schön stolz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.