Von offenen Schlafanzügen

Der Moment, in dem du total kaputt und mit Erkältung auf die Couch sinkst und dich auf die Entspannung freust:

„Mamaaa, mein Schlafanzug ist offen!“

-„Wieso? Der war doch vor einer halben Stunde zu, als ich dich ins Bett gebracht habe?“

„Wegen ich das gemacht hab.“

[Was frag ich auch so blöd?]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.