Zukunftspläne

Die Vierjährige schwelgt in Zukunftsphantasien:

Nein, ich muss nicht helfen die Küche zu putzen. Aber wenn ich größer bin kann ich dir helfen. Wenn ich den N. heirate.

-Dann putzt du aber wahrscheinlich deine eigene Küche.

Nein, wenn wir zu euch zu Besuch kommen, zu Oma und Opa, dann kann ich dir helfen.

-Okay. Kommst du dann mit deinen Kindern?

Ja, wenn ich welche krieg. Vielleicht krieg ich auch keine, dann ist das voll praktisch, dann kann ich das ganze Jahr arbeiten gehen.

-Das stimmt, das musst du dir überlegen.

Oder ich hol mir nen Staubsauger der auf die Kinder aufpasst.

-Oh wie praktisch.

Oder ich schaff mir einfach ne Oma an. Also dich. Du passt dann auf meine Kinder auf und ich geh dann arbeiten. Und der Papa, wenn der dann zu Hause ist, dann muss der auch Hausaufgaben (sie meint Hausarbeit) für dich machen. Und der N. muss das dann auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.