Die große Frage

Kaum habe ich die Augen ansatzweise geöffnet, erwischt mich von neben mir eiskalt sie Frage:

„Du Mama, ich frag dich das ja oft, aber du gibst mir ja nie ne richtige Antwort. Wie kommen denn die Geschenke unter den Weihnachtsbaum?“

Glücklicherweise kontere ich mit: „Was denkst du denn?“

„Also, ich weiß ja, dass das Christuskind Jesus ist und dass wir da seinen Geburtstag feiern“, resümiert die 7jährige. „Vielleicht schenkt er uns die Geschenke als Dankeschön dafür, dass wir seinen Geburtstag feiern?!“

Ich kann mich mit einem „möglicherweise“ heute nochmal aus der Affäre ziehen.

Aber bald bin ich dran.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.